Über

Wir sind 4 Freundinnen die sich in der Schule getroffen und lieben gelernt haben ;D

Japan finden wir sehr interessant und deshalb möchten wir auf unserem Blog über einige unserer Lieblingsthemen berichten.

 Wir nennen uns selbst die Brigitten&Katzenlady

 

Viel Spaß 

Eure LeaderBrigitte, KawaiiBrigitte, MinimalistenBrigitte und die Katzenlady

 

 

FORTSETZUNG FOLGT . . .

Alter: 23
 


Mehr über mich...

Wenn ich mal groß bin...:
trete ich dem Aufklaerungstrupp bei und vernichte alle Titanen!!

Sie sind das Essen und wir sind die Jaeger!

Ich wünsche mir...:
Einmal nach Japan zu reisen und alle Figuren zu kaufen die es gibt und saeaeaeaeaeaemtliches Essen futtern (vorallem Dangos und Takoyakibaellchen) :3

Ich glaube...:
an mich selbst...

Ich liebe...:
Japan und alles was dazu gehoert :D

Man erkennt mich an...:
meine Katzen *Miau*

Ich grüße...:
Meine Familie, meine besten Freunde, Frau Berthold



Werbung




Blog

Der Grundgedanke unserer kulinarischen Küche

Hallo meine lieben Fans der kulinarischen Küche :D

Heute werde ich euch erklären wie ihr einfach und schnell euren eigenen Sushi-Reis zubereiten könnt. :3

Zuerst brauchen wir:
- 450g Sushi-Reis (gibt es in jedem Asialaden, googlet wo sich einer in eurer Nähe befindet ;P )
- entsprechende Menge Wasser (Näheres in der Zubereitung)
- 2 EL Zucker
- 1 TL Salz
- Wahlweise Gewürzmischung für Reis (ebenfalls im Asialaden erhältlich :D)

Die Arbeitszeit beträgt bei diesem Rezept etwa 35 Minuten.

Zubereitung *tadaaaa*:
Der Reis wird zuerst in einem Sieb gründlich waschen, bis das Wasser klar bleibt und anschließend gut abtropfen lassen. ;3
Dann eine Tasse zur Hand nehmen. Den Reis in die Tasse füllen und dann in den Topf. Merkt euch die Anzahl an Tassen die ihr umgefüllt habt. Die doppelte Anzahl an Tassen wird nun mit Wasser gefüllt und ebenfalls in den Topf geschüttet.
Jeeetzt wird gekocht *-* Also den Herd voll aufgedreht und los gekocht!
Wenn das Wasser dann kocht schaltet ihr wieder runter auf mittlere Stufe. Der arme Reis soll immerhin nicht qualvoll verbrennen! :'(
Den Reis nach Packungsanleitung kochen lassen. Das sollten im Durchschnitt 15-20 Minuten sein.
Dann ist der wundervolle Reis schon fertig. :3 *-* <3

Nun kommen wir zu der Würzmischung. Diese in einem Topf mischen und erwärmen, bis Zucker und Salz sich ganz aufgelöst haben. Anschließend die Würzmischung über den Reis geben und miteinander vermengen. *nom nom nom* :3

Den Reis gut auskühlen lassen. Anschließend kann der Reis zu Sushi weiterverarbeitet werden. Sollte der Reis erst später verarbeitet werden, ist es ratsam, ihn mit einem feuchten Tuch abzudecken, so trocknet er nicht aus.

Und jetzt ran an den Herd und los gekocht!!
Viel Erfolg :3

Eure Katzenfrau =^-^=

Katzenfrau am 9.11.15 19:28, kommentieren

Ein kleiner Einblick

Konnichiwa und Willkommen in meiner kleinen Cosplaywerkstatt. :3
Ich bin die KawaiiBrigitte und möchte euch gerne mit in die Cosplaywelt entführen, doch zuerst einmal ein paar Worte über mich. Ich bin 21 Jahre alt und  liebe die Animes und Mangas. Ach ja und ich backe für mein Leben gerne. *_* Seit einiger Zeit erstelle ich meine eigenen Cosplays und möchte euch somit in verschiedenen Tutorials meine Werke vorstellen.
Mate ne!
eure KawaiiBrigitte

japanologic am 2.11.15 13:23, kommentieren